Literaturprojekt zu mutig, mutig

Zindler, Kathrin
Bestell-Nr LP170
ISBN 978-3-96520-101-9
Seiten 44
Alter ab 1. Klasse
12,90
19.30 SFr
  Lieferbar

Produktbeschreibung

Was ist Mut? Was ist mutiger: Eine verrückte Mutprobe zu bestehen oder einfach mal „Nein“ zu sagen? Die Kinder erfahren durch das Buch „mutig, mutig“ von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer, dass mutig sein für jeden Menschen (und jedes Tier) andere Formen annehmen kann. Sie können auch erkennen, dass es sehr mutig sein kann, auf seine eigenen Gefühle zu hören, einfach mal „Nein“ zu sagen und so gegen den Strom zu schwimmen. Wie kann man Kindern Mut erklären? Was ist mutig in Abgrenzung zu übermütig oder ängstlich? Eine eindeutige Definition des Begriffs Mut gibt es nicht, vielmehr ist Mut etwas sehr Individuelles. Das soll mit Hilfe dieser Literaturkartei vermittelt werden.

Das Bilderbuch handelt von vier Freunden, die aus lauter Langeweile beschließen, einen Wettkampf zu machen, wer von ihnen das mutigste Tier ist. Jedes der Tiere sucht sich eine für ihn große Herausforderung aus, die dem eigenen Naturell widerspricht. Nachdem Maus, Frosch und Schnecke durch das Überwinden einer Schwäche ihren Mut bewiesen haben, entzieht sich der Spatz seiner Mutprobe. Nach einem Moment der Fassungslosigkeit verspotten ihn die anderen Tiere nicht, sondern erkennen, dass seine Weigerung wahrer Mut ist.

Das Buch ist durch den gleichen Aufbau der einzelnen Passagen leicht verständlich und deshalb auch als Lektüre ab der 1. Klasse geeignet.
Das Literaturprojekt greift dank der fünffachen Differenzierung zu jedem Leseabschnitt die unterschiedlichen Lesekompetenzen der Kinder auf und ist auch deshalb für die Inklusion geeignet. Klar strukturierte Seiten und Arbeitsaufträge fördern das selbstständige Arbeiten der Kinder. Zusätzlich bietet Ihnen das Literaturprojekt auf das Vokabular des Bilderbuches abgestimmte Zusatzaufgaben, die zum einen den Inhalt des Buches noch einmal aufgreifen und sich zum anderen mit der Thematik „Mut“ weiter befassen. Eine umfangreiche Kartei zur Abgrenzung der Begriffe „mutig, übermütig, ängstlich“ sowie eine Bild-Wort-Kartei zu allen im Buch vorkommenden Tieren und den wichtigsten Begrifflichkeiten runden das Materialpaket ab.

Das könnte Sie auch interessieren