Der Apfel im Anfangsunterricht

Zerrath, Ann-Kathrin / Zindler, Kathrin
Bestell-Nr PA192
ISBN 978-3-86740-525-6
Seiten 72
Alter 1. Klasse
19,90
28.70 SFr
  Lieferbar

Produktbeschreibung

„An apple a day keeps the doctor away.“ Auch heute noch hat diese alte Volksweisheit aus dem 19. Jahrhundert große Bedeutung.
Aus dem Anfangsunterricht ist das Thema nicht wegzudenken. Unsere Kinder der Schuleingangsphase kommen je nach Förderung in Elternhaus und Kindergarten oft mit sehr unterschiedlichen Lernvoraussetzungen in die Schule und befinden sich in verschiedenen Entwicklungsphasen. Diese große Bandbreite an Lernvoraussetzungen gilt es zu Beginn aufzufangen und zu berücksichtigen. Gerade das Thema „Apfel“ ist sehr gut dafür geeignet, den heterogenen Lernvoraussetzungen gerecht zu werden. Schließlich kennen alle Kinder diese Frucht.

Die drei Themengebiete des Heftes sind:
• Wie sieht ein Apfel aus?
• Wie kommt der Apfel an den Baum?
• Der Apfel als Nahrung

Die Themengebiete sind so differenziert, dass alle Kinder ihrer Lerngruppe ihren individuellen Anforderungen entsprechend lernen können. Die unterschiedlich schwierigen Übungen sorgen dafür, dass das Lernen Spaß macht, auch wenn es zugleich Arbeit bedeutet. Schwierigere Übungen sind ein willkommenes Zusatzmaterial für bereits „fittere“ Kinder. Erste Beobachtungen und Versuche ermöglichen, das „forschend-entdeckende Lernen“ anzubahnen. Ergänzt werden die drei Themengebiete durch Spiele, Bastelanregungen, eine Forscherkartei, Logicals sowie Schreib- und Erzählanlässe.

Aus dem Inhalt:
Apfelbeobachtung – Die Teile des Apfels – Wörterrätsel – Von der Knospe zum Apfel – Wie heiße ich? – Lies genau! ...

Das könnte Sie auch interessieren

×