Dear Martin

Stone, Nic
Bestell-Nr V380
ISBN 978-3-499-21833-0
Seiten 256
Alter ab 14 Jahren
17,99
27.00 SFr
  Lieferbar

Produktbeschreibung

Nachdem der junge Farbige Justyce einem polizeilichen Übergriff zum Opfer fällt, wird ihm das Problem des alltäglichen Rassismus in den USA bewusst. Auch im Debattierclub seiner Schule wird das Thema „Alle Menschen sind gleich erschaffen“ diskutiert. In der gesellschaftlichen Wirklichkeit wird Justyce ständig mit den Problemen von Rassismus und Diskriminierung konfrontiert. Ihre Darstellung in diesem Buch erreicht ihren Höhepunkt, als Justyce bei einem Angriff durch einen weißen Polizisten schwer verletzt und sein Freund Manny getötet wird. Im Laufe der Handlung schreibt Justyce immer wieder Briefe an einen imaginären Empfänger, den er Martin nennt. Gemeint ist der frühere Menschenrechtler Martin Luther King.

Das könnte Sie auch interessieren

×