Themenheft Bienen

Zabori, Teresa
Bestell-Nr TH61
ISBN 978-3-86740-963-6
Seiten 32
Alter 1. bis 2. Klasse
11,50
17.50 SFr
  Lieferbar

Produktbeschreibung

Na, was summt denn da? Ist das eine Biene oder eine Wespe? Und kann es mich stechen?
Nicht nur durch die Geschichten der Biene Maja sind Bienen den meisten Kindern schon als nützliche Honiglieferanten bekannt – gleichzeitig werden ihre Stiche gefürchtet. Dabei sind Bienen, wenn sie nicht bedroht werden, äußerst harmlos und viele Imker nähern sich ihren Bienenstöcken sogar ohne Schutzanzug. Bienen sind – wie andere Insekten auch – sehr nützliche Tiere, da sie uns nicht nur Honig liefern, sondern auch sämtliche Blütenpflanzen bestäuben. Ohne Bienen würden viele Obst- und Gemüsesorten auf unseren Tischen fehlen.



In diesem Themenheft lernen die Kinder die Welt der Honigbienen näher kennen: Sie beschäftigen sich mit ihrem Körperbau und ihrer Entwicklung vom Ei über das Larven- und Puppenstadium bis zur ausgewachsenen Biene. Darüber hinaus lernen sie die speziellen Aufgaben der Königin, Arbeiterinnen und Drohnen im Bienenstock und wichtige Blütenpflanzen als Nahrungsgrundlage der Bienen kennen. Sie erfahren, wie Honig entsteht und wie die Arbeit eines Imkers aussieht.
Abschließend beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit „bienenfreundlichen“ Pflanzen und entwickeln Ideen, wie sie Honig- und auch Wildbienen schützen können.

Aus dem Inhalt:

Der Körperbau der Biene – Im Bienenstock – Königin, Arbeiterinnen und Drohnen – Vom Ei zur Biene – Die Nahrung der Biene – Wie entsteht Honig? – Die Feinde der Biene – Was macht der Imker? – Die Biene ist nützlich – Wie kannst du Bienen schützen? – Wildbienen – Bau eines Insektenhotels ...

Inklusive farbige Bildkarten
Beispielseiten

Das könnte Sie auch interessieren

×