Literaturprojekt zu Meine Mutter, sein Exmann und ich

Van der Gieth, Hans-Jürgen
Bestell-Nr LP155
ISBN 978-3-86740-868-4
Seiten 40
Alter ab 8. Klasse
11,90
17.80 SFr
  Lieferbar

Produktbeschreibung

Als Joschka erfährt, dass seine Mutter eine Geschlechtsanpassung vornehmen lassen will, gerät sein Leben aus den Fugen. Während seine Zwillingsschwester Liska offen mit der neuen Situation umgeht, gerät Joschka immer stärker in einen fast unüberwindlichen Gefühlskonflikt. Wie soll er zum Beispiel seinen Freunden erklären, dass seine Mutter nun ein Mann ist? Durch die Freundschaft zu seinem Schulkameraden Sebastian, der an der seltenen Krankheit Narkolepsie leidet, und seine Liebe zu Emma kann er seine neue Familiensituation akzeptieren. Er stellt fest, dass sich eigentlich gar nichts Grundlegendes verändert hat.

Der Roman stellt sehr anschaulich das Problem der Transsexualität und der damit verbundenen Irritationen, Vorurteile und Missverständnisse dar. Die Themen, die im Roman behandelt werden, greift auch das Literaturprojekt auf: Transsexualität / Transgender, Geschlechtsanpassung, Erste Liebe, Narkolepsie, Gruppenzwang, Durchsetzungsvermögen, Freundschaft.
Die Arbeitsblätter enthalten abwechslungsreiches Material:
• Romantagebuch
• Steckbrief des Autors
• Charakteristik der Hauptpersonen
• zahlreiche Informationen zur Transgender-Thematik
• Szenisches Lesen
• Karussellgespräch
• Pro- und Kontra-Diskussion
• Foto-Roman
• Poetry-Slam
• Klassenzeitung
• 6-Schritt-Lesemethode …
Beispielseiten

Das könnte Sie auch interessieren

×