Literaturprojekt zu Juli im Oktober

Van der Gieth, Hans-Jürgen
Bestell-Nr LP133
ISBN 978-3-86740-631-4
Seiten 24
Alter ab 7. Klasse
9,50
13.50 SFr
  Lieferbar

Produktbeschreibung

Familienurlaub im Oktober auf einer nasskalten holländischen Nordseeinsel – das könnte ziemlich langweilig werden, wenn Freitag (ja, er heißt wirklich so!) nicht zufällig auf Juli treffen würde, dieses hübsche meisje, das er hier bereits im Sommer kennengelernt hat. Kennengelernt? – Nicht wirklich, denn eigentlich hat er damals nichts anderes getan, als Juli anzustarren. Vielleicht aber wird jetzt alles anders, wer weiß? Doch die Tage vergehen viel zu schnell und plötzlich ist Juli wieder sehr weit weg …

Eine deutsch-niederländische Jugendgeschichte über Freundschaft, Verliebtheit und andere Gefühle, die durch ihre ebenso knappe wie sensible Erzählweise viel Raum lässt zum Nachdenken und Träumen.
Neben der Beschäftigung mit dem Verlauf der Geschichte im lesebegleitenden Teil, erhalten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich intensiv mit den Hauptpersonen auseinanderzusetzen.
Im fächerübergreifenden Teil werden unterschiedliche Aspekte des Inhalts der Geschichte angesprochen, wie z. B. erste Liebe, Freundschaft, Holland. Darüber hinaus erfolgt eine Beschäftigung mit den im Romantext eingestreuten niederländisch-sprachigen Teilen des Romans.
Beispielseiten

Das könnte Sie auch interessieren

×