Inklusion von Anfang an: Deutsch – Anlauttabelle Giraffenhaus in Postergröße

Pakulat, D. / Palm-Bauer, B. / Tepe-Tryba, B. / Thomas, S.
Bestell-Nr DE118
ISBN 978-3-86740-705-2
Seiten 1
Alter ab 1. Klasse
3,00
4.60 SFr
  Lieferbar
Print
3,00 €
4,60 SFr
 

Produktbeschreibung

Dabei sein ist einfach nicht genug!
Die Umsetzung des inklusiven Unterrichts an Grundschulen bringt nach wie vor viele Schwierigkeiten und ganz besondere Herausforderungen mit sich. Im Fach „Deutsch“ werden die wichtigsten Grundsteine des weiteren Lernens, Lesens und Begreifens gelegt.
Für einen optimalen Start bietet die Reihe „Inklusion von Anfang an: Deutsch“ eine große Anzahl an Materialien, um jedes Kind bei seinem individuellen Entwicklungsstand abzuholen und zu fördern:
– Praxisband zur Einschulungsdiagnostik
– Feinmotorik-Vorübungen zum Schriftspracherwerb
– Schreiblehrgänge
– Lesehefte
– Lern- und Förderspiele

Ein Rundum-Paket, mit dem Sie alle Kinder fördern können. Darüber hinaus sind alle Materialien natürlich auch einzeln einsetzbar.

Die Bilder zur Anlauttabelle sind in enger Zusammenarbeit mit Sprachheilpädagogen ausgewählt worden.
Der Bogen des Giraffenhauses bildet das Grundgerüst für die ersten Wochen und Monate in der Schule. Mit den hier erlernten Buchstaben können die Kinder die ersten Geschichten aus den Leseheftchen erlesen. Als Belohnung und Motivation erhalten die Kinder nach Bearbeitung dieser Buchstaben die Giraffenmedaille in Bronze.
Im zweiten Teil der Anlauttabelle, dem „Unterbau“ des Giraffenhauses, begegnen den Kindern auch seltenere Buchstaben und die erste Konsonantenverbindung (sch). Ist dieser Bereich bearbeitet, gibt es die silberne Giraffenmedaille.
Im letzten Bereich der Anlauttabelle, den Seitenmauern, befinden sich die Umlaute und weitere Konsonantenverbindungen. Nach dem Abschluss erhalten die Kinder die Goldmedaille.
Die übrigen Buchstaben (z. B. v, ck, ß) fehlen bewusst, da diese nicht lautgetreu sind und durch Rechtschreibregeln erarbeitet werden müssen. Im Schreiblehrgang sind diese natürlich enthalten.

Das könnte Sie auch interessieren