Globales Lernen

Hinter der Reihe „Globales Lernen“ verbirgt sich der Anspruch, in der Schule nicht nur auf unsere eigene Welt, sondern auch auf weltweite Zusammenhänge und in die Zukunft zu schauen. Bei dieser Reihe steht das handlungsorientierte Lernen im Vordergrund:

  • selbstständig Wissen erarbeiten,
  • Problemlösefähigkeiten trainieren und
  • den Blick über die Grenzen des Unterrichts hinaus öffnen.


Die Kernkompetenzen des Orientierungsrahmens für Globale Entwicklung sind

  • Ursachen und Erscheinungen eines globalen Problems zu erkennen,
  • Folgen des Problems zu bewerten und schließlich
  • Maßnahmen zu ergreifen und zu handeln.

Es soll ein nachhaltiges Interesse an globaler Entwicklung gefördert werden. Die Kinder sollen in diesem Bereich zu lebenslangem Lernen und Mitwirken in der eigenen Gesellschaft bereit sein sowie Mitverantwortung für unsere Welt übernehmen.

Die im Unterricht erprobten, differenzierten Materialien zu den Themen in den Heften ermöglichen, aktuelle Meldungen auch in der Schule aufzugreifen, nach Gründen zu fragen und die weltweite Problematik besser zu verstehen. Hierzu ist die handlungsorientierte Beschäftigung mit Einzelschicksalen / Ereignissen / Lebensbedingungen bei uns, mit rechtlichen Grundlagen und weltweiten politischen Zusammenhängen unerlässlich.


Althoff, Christiane
Globales Lernen
5,00 €
7.60 SFr
Geisz, Martin
Globales Lernen
16,90 €
25.90 SFr
Rompa, Regine
Globales Lernen
13,90 €
20.50 SFr
Kiegel, Heidrun
Globales Lernen
10,90 €
16.30 SFr
Köhler, Ilka / Rompa, Regine
Globales Lernen
9,90 €
14.20 SFr

Seiten

Titel pro Seite

12 24 48